UHRENLEXIKON

A

B

C

D

E

F

G

H

I

J

K

L

M

N

O

P

Q

R

S

T

U

V

W

X

Y

Z

DAVOSA

DAVOSA Logo Die kleine Schweizer Uhrenmarke DAVOSA wird von der Manufaktur Fabrique d' horlogerie Hasler & Co SA in Tramelan gefertigt. Am Beginn stand Abel Frédéric Hasler, ein Landwirt und Hersteller kleiner Serien handwerklich fabrizierter Silberuhrenschalen, der das Unternehmen 1861 gründete. Zwei seiner Brüder folgten ihm und gründeten eine Uhrenfabrik in Genf, ein anderer Bruder in Biel. Sechs Söhne erlernten unter anderem das Uhrmacherhandwerk. Der schon als Kind sehr an Uhrwerken interessierte Paul Hasler gründet 1917 die Terminages d’Horlogerie, ein Unternehmen, welches sich auf die Montage anderer Markenuhren spezialisierte. Mit seinem Bruder David Hasler als Teilhaber ruft er 1946 die Firma Hasler Frères ins Leben. David Hasler hatte zuvor schon jahrelang als hochqualifizierter Uhrmacher für Paul Hasler gearbeitet. Sie begannen damit, eigene Werke und Uhren, vor allem für Kunden in den USA zu fertigen. 1961 werden die beiden Söhne der Gründer, Wilfred und Eric Hasler Teilhaber. Diese sind schon seit Jahren im Geschäft tätig. Es können neue Märkte in Europa erschlossen werden, was nicht zuletzt an den hervorragenden Qualitäten der mechanischen Komplikationen liegt. 1974 wird das Unternehmen in Hasler & Co. S.A. umbenannt. Es folgt die Erweiterung der Modellpalette durch Quarzuhren. Gegen Ende der 80er Jahre werden wieder vermehrt mechanische Uhren, auch mit Komplikationen, verlangt. Das Unternehmen fertigt eine kleine Modellkollektion unter dem Markennamen DAVOSA. Diese zeichnet sich insbesondere durch Chronographen mit den Werken Valjoux 7750 und 7751 sowie anderen Komplikationen, wie Gangreserve und Regulatoren, aus. Die Marke DAVOSA wird erfolgreich aufgenommen und seither stetig ergänzt. Mitte der 1990er Jahre fließen auch Kundenideen mit in die Produktion ein, sodass immer anspruchsvollere DAVOSA-Uhren entwickelt werden, darunter beispielsweise auch reservierte und limitierte Serien aus Stahl, Metall und Edelmetall. Der qualitätsbewusste Kundenkreis wächst und das Unternehmen liefert seine Produkte in viele Länder. Auf der Inhorgenta 1998 in München präsentierte sich das Unternehmen das erstmals der Welt öffentlich. Zu den bekanntesten Modellen zählen die Black & White, die DAVOSA Centrum (auf 400 Stück limitiert), die Mercator, die Pares, die Selente, die Simplex, die Ternos und die Vireo Dual Time.


Dolce & Gabbana
DOXA
Dubey & Schaldenbrand
Dugena
DuRoWe

Newsletteranmeldung

Sie möchten wissen, was es Neues gibt und Sonderangebote nicht verpassen? Der Luxus4you-Newsletter hält Sie auf dem Laufenden.


Wenn Sie den Newsletter nicht mehr erhalten wollen, dann klicken Sie einfach hier

Hotline

Sie erreichen uns täglich von: 10:00 bis 22:00 Uhr über
0177 5333 692

Filiale

Los-Angeles-Platz 1 | 10789 Berlin
Tel.: 030 723 20 598

Map Lageplan öffnen

Laden Bild